FrankenSzene:Punkte für FCN-Grethlein, Ehre für HIRSCH, Waters-Wahnsinn mit Alois

FrankenSzene:Punkte für FCN-Grethlein, Ehre für HIRSCH, Waters-Wahnsinn mit Alois

FrankenSzene by www.schwabach-madders.de


Netter Geburtstag, illustre Gäste: Thomas Grethlein (3.v.l.) mit Gerd Schmelzer, Julia Lehner, Wirt Enzo, Stefan müller, Andreas Bornemann und Michael Meeske. Exklusiv-Foto: Matthias Hertlein

Drei-Punkte-Geschenk für FCN-Boss Grethlein

Am vergangenen Donnerstag (5.4.) feierte Thomas Grethlein mit Freunden in der Schwabacher Weinbar „Enoteca“ von Enzo Olmorisi seinen 60.Geburtstag und hatte ein spezielles Geburtstagsgeschenk: Einen Sieg am Samstag gegen den 1. Heidenheim. Das Spiel endete 3:2 für die Franken. Der Club-Aufsichtsratsvorsitzender bekam drei gewünschten Punkte, die FCN-Aufstiegshoffnungen sind dadurch gestiegen, eine perfektes Wochenende für Grethlein und Co.

 

 

 

 


Ice Tigers-Halbfinal-Playoff-Aus gegen die Eisbären Berlin. Trortzpreis – Champions League-Teilnahme. Screenshots Sport1

Tapfer gewehrt und dennoch im sechsten Halbfinal-Playoff daheim gegen die Eisbären Berlin mit 2:3 rausgeflogen. Am Sonntagnachmittag (8.4.) war zum dritten Mal in Folge  im Halbfinale Endstation für die Ice Tigers. Da konnte Hauptsponsor Thomas Sabo auch Tränen nicht zurückhalten. Schwacher Trost – die Eistiger spielen in der kommenden Saison in der Champions League mit…


Helmut Ölschlegel war bei den Flying Pickets in Hallstadt….Eindrucksvoll

Vielstimmige Stimmgewalt – The Flying Pickets im Kulturboden in Hallstadt

Unter dem Motto „Strike Again“ sind die Flying Pickets 2018 wieder live zu erleben. Bereits 1982 wurde die Vokalgruppe auf die Weltbühne gebracht und sie hatten zwei Jahre später mit einer a-capella-Coverversion des Yazoo-Hits „Only You“ einen Welterfolg, auch in Deutschland in den Top 10. In wechselnden Besetzungen sind die Engländer seitdem unterwegs und schlagen in der aktuellen Formation seit 2015 mit neuem Material auf, so auch aktuell in Hallstadt. Andy, Chris, Martin, Henrik und Simon brachten neben eigenen Songs auch bekannte Hits in völlig neuen Vokal-Versionen auf die Bühne des Kulturbodens wie z.B. von Sting und Robbie Williams. Band und Veranstalter hätten auf etwas mehr Besucher gehofft.© Fotos: Helmut Ölschlegel
Anspieltipp auf youtube:https://www.youtube.com/watch?v=IHK7OmO0BKs

Bild könnte enthalten: 5 Personen, Personen, die lachen, Personen auf einer Bühne
Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die tanzen, Personen, die stehen und Personen auf einer Bühne
Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen
Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Personen auf einer Bühne und Personen, die stehen
Bild könnte enthalten: 2 Personen

Ehre für den HIRSCH und deren Macher (Ballreich, Glöckler, Harasim):2017 Rang 3 der beliebtesten Heavy Metal-Clubs in Deutschland. Foto: Hertlein

 HIRSCH, Nürnberg, ausgezeichnet….

Peter Harasim: „Wer immer auch alles für den HIRSCH gevoted hat: 1000 Dank für die große Ehre und Auszeichnung. Wir haben gehofft irgendwo in den Top 20 aufzutauchen. Aber Nr. 3 (!) hinterm Backstage München und der Rockfabrik Ludwigsburg ist eine immense Ansage von euch und zeigt welche außergewöhnlichen Bindungen zwischen Location und Publikum und umgekehrt entstehen können und in welchem Umfang wir euren Ansprüchen entsprechen können. Es gibt uns auch öffentlich Support – schließlich wird man ja in Nürnberg von der Politik und den Ämtern bekanntlich alles andere wie unterstützt. Euer Votum ist nicht nur Anerkennung sondern macht uns Mut und Lust auf die Zukunft. Ich freue mich auf kommende Highlights wie Axel Rudi Pell Monster Magnet, Phil Rudd und Rose Tattoo. Danke an alle Metalheads im Namen des gesamten Teams. Und danke an unser Team das bei dieser Wahl mit ausgezeichnet wurde. WE ROCK !!!“

Ihr habt gewählt: Die zehn besten Metal-Locations 2017. Hier könnt ihr das Ergebnis nachlesen.
METAL-HAMMER.DE

Der Waters-Wahnsinn 2018 beginnt für Fotograf und Journalist Alois C. Braun aus Regensburg. Foto: Braun

Pretty Things – Abschiedstour featuring Peter Harasim’s RAMRODS

Journalist und Fotograf und Roger Waters-Freak Alois C. Braun „fotografierte  die Ramrods und ist auf dem Weg nach Barcelona zu Roger Waters, im vergangenen Jahr war er deswegen auch schon in Florida –  „still crazy after all these years“ oder? Der Waters-Wahnsinn 2018 kann beginnen, für ihn – am 13. und 14. April…danach 2x Mailand

Auch wenn’s das Abschiedsjahr als Tourband ist – wieder unterwegs mit THE PRETTY THINGS. Eindrücke von den ersten Konzerten. In Regensburg haben wir mit den RAMRODS den Abend flott eröffnet. Montag in Berlin –  Quasimodo, Dienstag Offenbach KJK Mittwoch Hamburg Downtown, dann 3 Tage Holland. Mit Richard Taylor Laura Marley George Woosey Jack Greenwood Alberto Parmigiani Ben Forrester Trevor Sydney Kalle DuringerLisa Schuhbeck

Bild könnte enthalten: 6 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen
Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Innenbereich
Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Personen, die sitzen, Brille und Innenbereich

 

Peter Harasim & The Ramrods im Vorgrogramm von den Pretty Things. Fotos: Alois C. Braun