Matthew'sRock&Roll:Elvis-Todestag& Blackmore's Night-Rothenburg&Berg-Festival

Matthew’sRock&Roll:Elvis-Todestag& Blackmore’s Night-Rothenburg&Berg-Festival

Seine Begleitband spielte in Schwabach

RocknRoll by MATTHEW’s

Ein Elvis-Imitator beim Bürgerfest 2016 in Schwabach. Foto: Hertlein

The Real King! – Elvis Presley.  40.Jubiläums-Todestag und Festtag zugleich am 16. August für alle Fans. Irgendwie ist Rock’n’Roll-King noch in aller Munde -Heute vor 40 Jahren starb der Star, aber auch vier Jahrzehnte später scheint er noch allgegenwärtig – „Love me tender“…..

Die Fakten (Quelle: Wikipedia) 


Der Aktuelle Konzert-Tipp: 16.August 2017/ 20 Uhr – HIRSCH Nürnberg – TRIVIUM

Rocken am 16. August den Hirsch – TRIVIUM. Das Konzert ist total ausverkauft.

Trivium aus Orlando/Florida gehören nicht nur zu den fleißigsten Heavy-Metal-Vertretern, sie sind auch eine der progressivsten Kräfte der Szene. Ihre fulminante Mischung aus brachialen Arrangements, kunstvoller Instrumentierung und komplexem Songwriting verhalf ihnen zu großer Anerkennung dies- und jenseits des Atlantiks. Ihr Arbeitsethos ist enorm: In fünf Jahren erschienen vier Alben, parallel spielten sie weit über 800 Konzerte. Gitarrist Matthew Heafy ist das letzte verbliebene Gründungsmitglied der einstigen Schülerband Trivium, aus der innerhalb von 20 Jahren eine der versiertesten modernen Metal-Formationen reifte. Von großen Melodiebögen bis zu brutalen Thrash-Metal-Momenten, von kompakten Song-Peitschen bis zu ausufernden Epen bieten sie ein breites Spektrum. Ihre Qualität liegt im perfektionierten Zusammenspiel der Elemente. Support: Bury Tomorrow


22. Taubertal-Festival 2017-Bilanz/Ausblick: Berg-Festival Saalbach-Hinterglemm (8.-10.Dezember 2017)

TAUBERTAL-FESTIVAL – Im wahrsten Sinne „feucht-fröhliche“ Stimmung auf der Eiswiese – die 22. Ausgabe des Rothenburger Kult-Festivals ging friedlich und ausgelassen zu Ende

 

Taubertal-Festival 2017 – Friedliche 22.Auflage  war komplett ausverkauft. Foto: Rosenheim rocks

Die gute und enge Kooperation mit den Behörden und Einsatzkräften sorgte für einen reibungslosen Ablauf, trotz der schwierigen Witterungsumstände, starke Regenfälle hatten das Festival an der Tauber beeinträchtigt.. Insgesamt genossen 15000 Besucher ein Festival, das von ausgelassener Stimmung und friedlicher Atmosphäre geprägt war. Die Veranstaltung, die seit jeher einen Fokus auf umweltfreundliche Gestaltung legt, präsentierte in diesem Jahr erstmals ein neues Öko-Energiekonzept der Firma Bredenoord, das es künftig ermöglichen soll, Teile des Festivals mit Solarenergie zu versorgen.

Biffy Clyro rockten das Taubertal, wie gewohnt……

Starke Headliner wie BIFFY CLYRO, CASPER oder BILLY TALENT heizten den Besuchern ein und brachten die Stimmung zum Kochen. Die gelegentlichen Regenschauer taten der guten Stimmung keinen Abbruch.

 

 

EIN FOTO-TIPP – Bilder von Andreas Losert….

Konzertfotograf Andreas Losert und Schwester Sandra beim Heimatgold-Fest jüngst in Schwabach. Foto Hertlein

Hallo Foto Freunde,
hier noch etwas in eigener Sache: Am vergangenem Wochenende war wieder das alljährliche Taubertal-Festival in Rothenburg. Wer Lust hat kann sich gerne die Bilder unter:
www.Fotografie-Losert.de anschauen.

The Broilers: Auch sie rocken den Berg- The Broilers. Foto: Hertlein

Erst Heimatgold-Fest in Schwabach, im Dezember Berg-Festival in Saalbach-Hinterglemm: Christina Stürmer. Foto: Hertlein

Nach dem Festival ist jedoch bekanntlicherweise vor dem Festival: Der Vorverkauf für das Taubertal-Festival 2018 ist gestartet. Ebenso der Vorverkauf für die „kleine Winter-Schwester“ des Taubertal-Festivals, für das Berg-Festival. Das findet vom 8. Bis 10. Dezember wieder im Ski-Circus Saalbach-Hinterglemm statt. Auf der inmitten einer malerischen Bergkulisse liegenden Dorf-Outdoor-Bühne, sowie mehreren Indoor-Bühnen werden unter anderem die BROILERS, CHRISTINA STÜRMER, BOSSE, LIEDFETT und zahlreiche Acts mehr für Winter-Stimmung sorgen.

Festivals: www.taubertal-festival.de – www.bergfestival.com

 


ROTHENBUG.o.d.T/Eiswiese – Ritchie Blackmore – 19. August 20 Uhr

Ritchie Blackmore 2015 auf  Schloss Eyrichshof. Fotos: Matthias Hertlein

Eiswiesen-Konzert am 19. August mit der Blackmore’s-Night-Family

Ritchie Blackmore’s Night feiert 20-jähriges Jubiläum – am 19. August auf der Eiswiese in  Rothenburg o.d.T.. Foto: Hertlein

20-Jähriges Jubiläum Blackmore’s Night & Guests

 

Blackmore’s Night – 7 musician performing group is fortunate to include
Hall of Fame legendary guitarist Ritchie Blackmore, Etheral vocalist and Medieval woodwind instrumentalist Candice Night, Bard David- Keyboards and vocals, Troubador of Aberdeen on percussion, Earl Gray on bass and rhythm guitar, Lady Lynn on back up vocals, Peopled with the everyday laborers, dauntless heroes, and ethereal faeries of Medieval times, the story songs of Blackmore’s Night brings you a show for ALL AGES!!.
Join the festivities and dress in Renaissance/Medieval garb with their music and the atmospheric settings where they perform- they will whisk away your stress and daily pressure- enjoy the evening with Blackmore’s Night. Sing and dance along-„UNDER A VIOLET MOON“