Matthew's Rock'n'Roll: Stones rollen-Procol Harum beschließen Serenadenhof

Matthew’s Rock’n’Roll: Stones rollen-Procol Harum beschließen Serenadenhof

Steely Dan und Walter Becker – Alte Oper Frankfurt. Fotos: Helmut Ölschlegel

Rock&Roll by Matthew’s

Steely Dan ist Geschichte. Gitarrist Walter Becker starb am Sonntag im Alter von 67 Jahren. Zusammen mit Donald Fagen zelebrierte das Jazz-Rock-Duo klassische Hits wie „Rikki, don’t lose that number“, „Do it again“ . 1972 erschien ihr Superwerk „Can’t buy a thrill“.


Rolling stones am 9. Septemebr in Hamburg, am 12.9. in München und am 9.10. in Düsseldorf – und am 16.9. in Spielberg Österreich. Archiv-Foto: Helmut Ölschlegel

Ab 9. September starten die Rolling Stones in Hamburg ihre Europa-Tournee „No Filter“, präsentieren auch Werke aus ihrem neuen Werk „Blue“. Am 12. September gastieren Mick Jagger und Co im Münchner Olympiastadion, das Europa-Finale steigt am 22. Oktober in Paris.

P.S. Weil die Rollings Stones für ihre Bühne in Hamburg im Stadtpark mega Platz benötigen, muss das Max Herre Open-Air-Fest zum 20-jährigen Jubiläum weichen ..

Stones – Bühne: Die 1100 Quadratmeter große Bühne der „No Filter“-Tournee wird in Hamburg das erste Mal überhaupt aufgebaut. Eine Woche dauert es, bis 75 Experten aus den USA sowie 300 Hamburger Techniker und Aufbauhelfer das Monstrum  aus Stahlgerüsten,  Boxen-Ketten und LED-Wänden fertiggestellt haben. – Quelle: http://www.mopo.de/26885866 ©2017

Matthew’s Rock n Roll hat für den Stones-Auftritt in Spielberg/“Red Bull-Ring“ in Österreich am 16. September ein Stehplatz-Ticket übrig – 100 Euro. Interessenten können sich  unter www.mickmay@web.de  (NO FILTER) melden.

 


Matthew’s Rock‘ n‘ Roll  war jüngst auf Ess-und Kult-Trip in Paris, na klar, als Doors-Fan war ein Besuch am Grab auf dem Friedhof Pére Lachaise von einstigen Leadsänger Jim Morrison (er starb 1971 im Alter von 27 Jahren in der französischen Hauptstadt), fast Pflicht. Noch immer große Verehrung für den extravaganten Sänger. Absperrgitter vor dem Grab, daneben ein  mit Bambus umwickelter Baum, mit tausend Kaugummis beklebt, eklig….

Knapp 30 Meter weiter, ein erschreckendes Rock n Roll-Grab-Denkmal der Neuzeit:  Suzon ist dort begraben, eines jener Opfer vom 13. November 2015, als Islam-Terroristen den Konzertsaal Bataclan stürmten und drauf los schossen – beim Auftritt der US-Band Eagles of Death Metal…und auch die damals 21-Jährige erschossen. Da läuft es einem schon eiskalt über den Rücken, wenn man kurz am Grab verweilt. Ein anderer Musik-Held, längst gestorben, Jimi Hendrix,  ziert eine Hauswand im Stadtteil Oberkampf, mit einer Zigarette im Mundwinkel. Große Kunst eines unbekannten Malers….



 

Aktuelle Termine:

Mother’sFinest

Nürnberg- Serenadenhof: 10. September/ 20 Uhr – Mother’s Finest mit Babe Kennedy

 

Procol Harum

Nürnberg – Serenadenhof-Jahrenabschluss: 11. September/20 Uhr mit PROCOL HARUM

Dezenter Veranstalterhinweis (Concertbüro Franken):

Achtung:
Der Serenadenhof ist eine Open Air-Location. Die ersten vier Reihen sind nicht überdacht, alle weiteren Plätze sind mit einem Segel überspannt. Die Veranstaltung findet auch bei Regen statt und wird nicht in den Musiksaal der Kongresshalle verlegt. Die Mitnahme von Getränken und Regenschirmen ist nicht gestattet.

 

 

Avatarium am 17.September im HIRSCH/Nürnberg

AVATARIUM -17. September HIRSCH/Nürnberg 20 Uhr:

Schönheit trifft Finsternis, schwere Gitarren treffen zerbrechliche Balladen, Vintage Blues Rock trifft modernen Doom Metal. Die Mischung, die AVATARIUM (Schweden) ausmacht, ist so einzigartig, dass es der Band bereits mit ihrem ersten Album (»The Girl With The Raven Mask« )gelang, die Welt in ihren Bann zu reißen. AVATARIUM greifen Euch bei der Hand und führen hinab in ihre magisch düstere Welt voller absurder Poesie, bittersüßer Melancholie und rauem Sechziger Doom. Nach Nürnberg bringen sie ihr zweites Werk »Hurricanes And Halos« mit.

EVERGREY: München (Backstage) am 12.9. und Nürnberg (HIRSCH) am 18. September. Jeweils ab 20 Uhr

Evergrey-Tour 2017

Kurz und prägnant auf den Punkt gebracht: mit ihrem neuen Studioalbum ‚The Storm Within‘ feiern EVERGREY nicht nur ihr 20-jähriges Bandjubiläum, sondern veröffentlichen dabei mal eben das stärkste Album ihrer Karriere. Superlative werden in der Musikindustrie öfter bemüht, aber als Fan des schwedischen Quintetts Evergrey muss man beim ersten Hören von ‚The Storm Within‘ einfach in den Bann gezogen werden. Die bandtypischen progressiven, düsteren und melancholischen Elemente sind so stark vertreten wie eh und je (und ‚The Storm Within‘ zählt sicher zu den progressivsten EVERGREY-Werken),