Schwabach-Boulevard: Kult-Wirt mit neuem Durchblick & FCN-Fans bejubeln Platz 1

Schwabach-Boulevard: Kult-Wirt mit neuem Durchblick & FCN-Fans bejubeln Platz 1

Da lässt es sich jubeln als Spitzenreiter. Foto: Screenshot BR

SchwabachBoulevard by www.schwabach-madders.de


Jochen Scharf, Freundin Gisi Nill und Co. Foto: Scharf (facebook)

3:1 gegen den MSV, der Club ist wieder Spitzenreiter und bereite seinen Fans einen schönen Sonntagabend. Collage/Facebook

Fußball-2. Liga –Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey…“….Der (unser) Club hat am 23. Spieltag nach dem 3:1-Heimsieg am Sonntag (Tore: Behrens 2,. Löwen) über den MSV Duisburg die Tabellenführung übernommen, mit Hilfe der Fürther (1:1 beim bisherigen Tabellenführer Düsseldorf). Schwabachs FCN-Fans genossen und feierten am Sonntag der Club-Erfolg. Beispielsweise im Max Morlock-Stadion in der VIP-Lounge  von Multi-Unternehmer Jochen Scharf und FCN-Aufsichtsratsmitglied Stefan Müller , im „Vereinsheim“. U.a. auch dabei die FCN-Freaks aus der ENOTECA-Weinbar:  Thomas, Olli, Stefan, Philipp und Co

 

Scharf: „Spitzenreiter hey hey – am Sonntag durfte ich unseren Partner und Freund Wolfgang Appelsmeier mit Partnerin Simone Hoffmann im Club Vereinsheim begrüssen. 3:1 und Tabellenführer. Ihr seit ja richtige Glücksbringer . Aber die echten Fussball-Fachmänner (Steffen Mierdel, Bobby Leupold und Enzo) stehen hinter uns im Warmen 😉.“

 

 


Kult-Wirt wurde 73 Jahre – war das eine Party !

Nach überstandener Augen-OP wieder hinterm Tresen der Country Stube: Peter Erich Bismark. Foto: Matthias Hertlein

Dabei feierte Peter Erich Bismark nichts besonderes , er feierte mit Freunden und Stammgästen (sie brachten leckeres Essen mit) von Samstag auf Sonntag in der „Country Stube“ in seinen 73. Geburtstag hinein. DJ Matthew sorgte  für die Musik zwischen Hüttenzauber, Schlager, Country und Elvis Presley, zwischen Helene Fischer, Seiler und Speer, Johnny Cash und Nena und Udo jürgens mit „Griechischer Wein“…. Unter die Gratulanten mischte sich zu später Stunde auch ENOTECA-Wirt Enzo Olmorisi und Mitarbeiter Thomas.

Ex Fußballer Klaus Wabra (Foto am Faschingsdienstag entstanden) half  wieder hinterm Tresen mit aus. Erstaunlich fit war das Geburtstagskind, Peter Erich hatte sich am Rosenmontag die Augen lasern lassen und hat jetzt ohne Brille wieder den Durchblick. Gattin Heidi hatte sich während der Woche eine Grippe eingefangen, doch sie hielt eisern durch.

Das Duo Luigi & Stephano (r.) in der Osteria da Luigi. Sie spielen dort am 24. Februar  erneut. Foto: Hertlein

Im übrigen ist die Weinbar von Enzo am kommenden Samstag geschlossen, es geht privat nach Mailand. Für alle Stammgäste  und andere bietet sich am gleichen Tag guter Ersatz an. Ein Konzert der besonderen Art – Spaß, Pop und italienische Musik, kredenzt vom Duo Stephano & Luigi. Einmal im Monat (immer am letzten Samstag) tritt das Duo in der Osteria da Luigi in der Bachgasse auf.Stets eine netter und intensiver Abend.

Kurz und schnell:

++++Am 17. Februar feierte Kulturamtsleiterin Sandra Hoffmann-Rivero Geburtstag ++++ ++++ Am Valentinstag beging   Sängerin/Musikerin Juné Coco ebenfalls ihren Geburtstag. Den pflegt sie stets mit einem Auftritt in ihrer Heimatstadt Schwabach zu feiern, dieses Mal hatte sie einen Auftritt in Berlin. Im Frühjahr ist aber auch ein Gastspiel  im Bürgerhaus geplant ++++Am 17.2., am Abend, war eine Feier in der Osteria da Luigi, aus diesem Grund war die Pizzeria in der Bachgasse geschlossen. Für die Musik  sorgten  Stephano & Luigi.

 


Die finale Bilder-Geschichte vom Faschingsdienstag 2018 – Anschauen, Genießen/ein kleiner Querschnitt

Freunde, Fans, Faschingsgäste alle vereint in der Schwabacher Innenstadt. Fotos: Matthias hertlein

Der Faschingsumzug

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


DJ Belo (l.) mit bestem Kumpel im Lichtspielhaus. Foto Hertlein

Goldener Stern/Osteria da Luigi/ Country-Stube 

Country-Stube Faschingsdienstag – Harry, Nobby , Klaus Wabra , Chefin Heidi…, full house auch in der Osteria da Luigi (Bild).Fotos: Matthias Hertlein

Goldener Stern-Chef Dieter Trutschel noch entspannt, da der Faschingszug noch in Gange war. Danach kam der Ansturm. Foto: Hertlein