Schwabach-Boulevard: Schnitzerneggl-Polly auf Kur & Alt-OB 80 & Tafelkonzert

Schwabach-Boulevard: Schnitzerneggl-Polly auf Kur & Alt-OB 80 & Tafelkonzert

SchwabachBoulevard by www.schwabach-madders.de


Schnitzerneggl zur Weihnachtszeit zu zweit auf Tour

Die Schnitzerneggl , einst und jetzt in Original-Klamotten. Foto: Matthias Hertlein

„Oh du fröhliche…“ Polly geht auf Kur – Das Weihnachtsprogramm der Schnitzerneggl steigt heuer ohne Hans-Werner Stenger!  Richard Luxenburger und Willy Büttl feiern mit ihren Fans und mit dem Weihnachtsprogramm 2018 „Des soch ich dem Christkind“ ohne ihren Haudegen.  „Das werden wir schon irgendwie hinkriegen“, hofft Ober-Schnitzer Willy, „schließlich soll Polly für die Spielzeit 2019 wieder fit sein“.

               Vorschau auf Programm 2019

                            “ Von der Schula bis zur Renta „

       Termine: Fr. 08.2.-20:00 Uhr – So. 10.2.-18:00 Uhr – Fr. 15.2.-20:00 Uhr                                   Sa.16.2.-20:00 Uhr – So. 17.2.-18:00 Uhr – Fr. 22.2.-20:00 Uhr                                     Sa.23.2.-20:00 Uhr – Fr.  01.3.-20:00 Uhr – Sa. 02.3.-20:00 Uhr                                   Fr. 29.3.-20:00 Uhr – Sa. 30.3.-20:00 Uhr – So. 31.3.-18:00 Uhr                                   Do.04.4.-20:00 Uhr – Fr.  05.4.-20:00 Uhr – Sa. 06.4.-20:00 Uhr                                   Fr. 20.4.-20:00 Uhr – Sa. 27.4.-20:00 Uhr – So. 28.4.-18:00 Uhr

 


Tafel-Konzert, die neunte Auflage -23. September, 17 Uhr/Ev. Stadtkirche/Einlass 16.15 Uhr

Es ist eines der EREIGNISSE 2018 in der Goldschlägerstadt, am Sonntag, 23.9., 17 Uhr, steigt die neunte Auflage der Tafel-Konzert-Serie, von Bobby Leupold und Stefan Müller ins Leben gerufen. Trinken, Schlemmen, Genießen zwischen den Kirchenbänken, so etwas ist nicht alltäglich, das Ambiente rund um den altar würdevoll

Die Tafelkonzert-Macher Bobby und Stefan (r.). Foto:Matthias Hertlein

Das erste Ziel ist erreicht: Bisher wurde mehr als 500 Tickets verkauft, der Rekord vom letzten Stadtkirchen-Tafel-Konzert übertroffen. Stefan Müller happy: „Die 500 vom vergangenen Jahr waren unser unser Ziel, um der TAFEL und dem GEMEINDEHILFSFOND hier auch ein tolles Ergebnis liefern zu können. Die Kirche wird proppenvoll.“ Es gibt noch ca. 100 Rest-Tickets an der Abendkasse (15€), die von Bruno Fetzer betreut wird; Clemens Lubowski ist der Chefkontrolleur der bereits gekauften Karten.

Ab 17 Uhr gibt in einem ungewöhnlichen Ambiente bei Wein der Enoteca Olmorisi und kulinarischer Unterstützung durch das Ristorante Rossini für über zwei Stunden Musik aus allen Genres von Reinhard Mey, Hannes Wader und Konstantin Wecker bis hin zu Elton John, Michael Bublé oder Johannes Oerding in der akustischen Herausforderung der schönen Schwabacher Stadtkirche. Eine Glanznummer an diesem Tag wird das Stück „Respect“ sein – in Erinnerung und Würdigung an das Wirken der kürzlich verstorbenen Soul-Königin Aretha Franklin

Pfarrer Dr. Paul-Hermann Zellfelder und Kirchenmusikdirektor Klaus Peschik freuen sich auf das Konzert. Foto: Matthias Hertlein

Standing Ovations 2016 bei der Tafelkonzert-Premiere in der Stadtkirche, auch am Sonntag wird die Begeisterung wieder sicherlich grenzenlos sein….. Foto: Hertlein

Der Gesamterlös der Veranstaltung geht wie immer zu gleichen Teilen an die TAFEL-Organisation und den Gemeindehilfsfond der ev. luth. Gemeinde Schwabach.

 

 

Als Musiker/innen sind dabei:

Benefiz-Tafel im Herbst 2016 in der Stadtkirche. Foto: Matthias Hertlein

Bobby Leupold – Piano, Gesang und musikalische Leitung/Stefan Müller – Gesang/Felix Müller – Gitarre, Gesang/Caro Rösch – Bass/Katharina Schlammberger – Gesang/Frieder Graef – Gesang, Gitarre/Leon Lubowski – Cajun, Gesang.

P.S. Verhindert dieses Mal aufgrund ihres Musical-Engagements bei  „Kinky Boots“ in Hamburg: Laura Pfister. Sie ist aber zur zehnten Tafel-Auflage am 26./27. Januar 2019 in der Galerie Gaswerk vorgesehen und eingeplant.

 


Noch immer fleißig aktiv und auf der Überholspur: Altoberbürgermeister Hartwig Reimann wurde am 18. September 80 Jahre. Foto: Matthias Hertlein

Immer noch der große Schwarm vieler Frauen: Wirt- und Event-Legende Rudi Nobis wird am 15. Oktober 80 Jahre alt. Foto: Matthias Hertlein

Glückwunsch – Alt-OB Hartwig Reimann wurde am 18.9. 80 Jahre alt,  Veranstalter-Ikone Rudi Nobis wird 80 Jahre alt (15.Oktober) – Schwabach im

Feierte am Freitag bei Enzo in seinen 50. Geburtstag hinein: Daltons-Schlagzeuger Marcus Grill. Foto: Matthias Hertlein

Feierrausch oder so ähnlich. 

 

 

Die SPD Schwabach bereitet dem St.Pauli-Fußballfan aufgrund des besonderen Jubiläums am 23. September im Bürgerhaus (Beginn 11 Uhr) einen Empfang

 

 

 


Bewährter Feier-Platz: ENOTECA-Weinbar. Foto: Hertlein

Enzo’s Corner: Zwei 50.Geburtstage hintereinander:

In der Nacht zum Samstag (22.9.) beging Marcus Grill seinen 50.Geburtstag. Der IT-Experte sitz bei der Schwabacher Combo DALTONS an der Schießbude und hatte selbstredend Band und Freunde in den Nebenbereich von Enzos Weinbar ENOTECA eingeladen.

++++Am gleichen Tag (Abend)  ist und war die Enoteca für die Öffentlichkeit nicht zugängig. Stammgast Heike (Frau von Christian Ostermeier) feiert (e)  mit Freunden/innen ihren 50.Geburtstag,

 


Grünen-Kandidatinnen für Stimmkreis und Landtag Sabine Weigand und Katharina Schulze, laden am 23.9., 11.30 Uhr zum politischen Kirchweih-Frühschoppen auf den Martin Luther-Platz. Dabei sind auch Wortakrobat Oliver Tissot und die Combo Cheap Seats. Foto: Hertlein

Buchautorin Sabine Weigand tritt als Grünen-Stimmkreiskandidatin Foto: Hertlein

23.9.2018 /11.30 Uhr) Politischer Grünen-Frühschoppen mit Oliver Tissot

Am Sonntag, 23.9. findet der Politische Frühschoppen der Schwabacher Grünen im Rahmen der Kirchweih statt.

Sabine Weigand in action….

Nachfolgend der Ablaufplan:

Ab ca. 11:30 Uhr Musikalischer Vorlauf der Cheap Seats

11:33 – Beginn der Veranstaltung mit Begrüßung durch den Kreisvorstand

11:37 – Politische Rede von Stimmkreiskandidatin Sabine Weigand

11:48 – Musik von den Cheap Seats, ca. 5-7 Minuten

11:55 – Begrüßung von Katharina Schulze und politische Rede

12:25 – Musik von den Cheap Seats, ca. 5 Minuten

12:30 – Oliver Tissot ohne weitere Ankündigung

ca. 13 Uhr Verabschiedung der Mitwirkenden durch den Kreisvorstand

danach dürfen die Cheap Seats noch ein bisschen spielen, je nach Absprache mit dem Wirt


 

MdL – Karl Freller (CSU) Schwabach  – Sein Kino-Wahlspot (Luna-Kino Schwabach, Admiral in Nürnberg) anlässlich der anstehenden Landtagswahlen am 14. Oktober steht kurz vor dem 30.000-Aufruf bei Youtube.  Aktueller Stand:  29 858 (22.9. -22.25 Uhr)

Karl Freller und Luna-Kino- Besitzer Norbert Flecken. Foto: Matthias Hertlein