Schwabach-Kultur:"Spezi" Schamberger liest & Schnitzerneggl neu "Rodi lefza..."

Schwabach-Kultur:“Spezi“ Schamberger liest & Schnitzerneggl neu „Rodi lefza…“

SchwabachKultur by Madders

DER TIPP für den 14. Oktober: Klaus „Spezi“ Schamberger gastiert in der Galerie Gaswerk, sowie am 21. Oktober

Klaus Schamberger sgniert am 7. Dezember in der Buchhandlung Kreutzer seinen Band 17 "Ich bitte um Milde". Fotos: Hertlein

Klaus Schamberger tritt am 14. und 21. Oktober in der Galerie Gaswerk in Schwabach auf. Foto: Hertlein

 

 

 

 

Frankenpremiere von Kabarettistin Konstanze Lindner in der Galerie Gaswerk Schwabach (10.10.2014)

Lebendiges Franken im Oktober 2014: Ihre Franken-Premiere als Kabarettistin feierte Konstanze Lindner am 10. Oktober in der Galerie Gaswerk in Schwabach, vor allem bekannt als Mitglied der Comedy-Gruppe „Die Komiker“ im Bayerischen Fernsehen. Eine lebhafte Verwandlungskünstlerin mit einer gehörigen Portion Schlagfertigkeit brachte mit ihrem Auftritt frischen Wind in in dies GASWERK-Kulturreihe. Mit ihrem Solo-Programm „Es wird gestanzt heut‘ Nacht“ überzeugte die spaßige und humorvolle Lady die Besucher im „Gaswerk“. Mit ihr freute sich auch Galerie-Betreiberin Helga Kehrbach über den Auftritt, am Souvenir-Stand beantwortete Konstanze Lindner zudem mit großer Geduld die Fragen ihrer Fans. Und sie will wieder nach Schwabach kommen. Fotos: Matthias Hertlein
Schwabach Madders Foto
Schwabach Madders Foto
Schwabach Madders Foto
Schwabach Madders Foto
 
Schnitzerneggl- Premiere des neuen Stückes 

Der Titel des Programms lautet: „ Rodi Lefza soll mer bussla.“ Übersetzt: „Rote Lippen soll man küssen“ – 30. Januar 2015 HASENMÜHLE Barthelmesaurach

Schnitzerneggl N EU

Schnitzerneggl- Premiere des neuen Programmes am 30. Januar 2015

schnitz2 schnitz3 Auszugsweise zum Inhalt: Man ist live dabei bei einem „Banküberfall mit Hindernissen“, bei einer „Nemetkerer Weinprobe“,  im „Beichtstuhl beim nemetkerer Aushilfspfarrer“, ein Vater übernimmt den „Wehenschmerz“ seiner Frau bei der Geburt seines Kindes. Ein nemetkerer Zauberer wird Unglaubliches auf der Bühne verschwinden lassen, „Hausfrauenschwimmen im Parkbad“ wird gezeigt und sie sind auch wieder als „Mutter mit Sohn“ unterwegs. Ein „Wunderheiler“ der 50er Jahre wird gespieltund  wann die Roda Lefza gabusslt wern , das ist die große Überraschung des Abends. Natürlich leben die “ 3 alten Männer“, das Markenzeichen der Schnitzerneggl , immer noch.

Pech für die Fans – Ober-Schnitzer Willy Büttl: „Wir haben heuer ein neues Weihnachtsprogramm, aber das ist überall (Hasenmühle und Gaswerk) schon lange ausverkauft.“

 

 

 Ali Abbas: Ausstellung im Stadtmuseum verlängert bis zum 9. November

abbas-grim6Aufgrund der großen Besucherresonanz wird die Ausstellung „Casemodding“ des Computerkünstlers Ali Abbas bis zum 9. November verlängert. Überaus erfolgreich kam  Ali Abbas von der diesjährigen Deutschen Casemodding Meisterschaft in Köln zurück.  Offene Führungen mit dem Künstler finden am 25. Oktober und am 1. November jeweils von 14 bis 15 Uhr statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Ausstellung ist in der Sonderausstellungshalle des Stadtmuseums jeweils von Mittwoch bis Sonntag (So von 10 bis 18 Uhr) zu sehen. Für Schulklassen beträgt der Eintritt 1 Euro pro Kind (ohne Führung), Begleitpersonen sind frei.

Händevergleich Computer-Klavier. Foto Hertlein
Händevergleich Computer-Klavier. Ali Abbas und Daniel Grimwood. Fotos: Hertlein

„Wohllaut und Klangzauber“ – Abschlusskonzert des Henseltjahres

Schwabach.des Foto
Abschlusskonzert des Henseltjahres„Wohllaut und Klangzauber“ – Abschlusskonzert des Henseltjahres

am Samstag, 8. November um 19:30 im Bürgerhaus Schwabach mit den Künstlern

Die Künstler: