Schwabach-Szene:Truckfood-Party&Rogler-Absage& Brillant:Violin Drivers

Schwabach-Szene:Truckfood-Party&Rogler-Absage& Brillant:Violin Drivers

SchwabachSzene by MADDERS

Lebendiges Schwabach, ein brillantes erstes März-Wochenende 2015! In MARY’S BASEMENT begeisterte das weißrussische Geigen-Duo (von Bach bis Queen) VIOLIN DRIVERS und sorgte für ein volles Haus++++ im seit einigen Monaten wieder geöffneten CAMPANILE sorgte DJ Achim am Freitag für U 30-Tanzstimmung++++ das große Truck-Food-Entertainment zog am Samstagmittag tausende Besucher an und diese sorgten für lange Schlangen an den Fastfood-Trucks+++ die SPD musste ihre Richard Rogler-Plakate neu bekleben: Der Star-Kabarettist sagte krankheitsbedingt seinen für 6. März vorgesehenen Schwabach-auftritt kurzfristig ab (per Tochter am Donnerstagabend), der Nachholtermin steht aber schon fest: 17. Oktober 2015+++ Das Musik-Duo Luigi und Stefano speiste bei Enzo in der Weinbar – mit am Tisch genossen auch die Geschwister Elke und Mike den Abend, ebenso Stefano’s Lebensgefährtin Annette. Fotos: Matthias Hertlein .

Matthias Hertleins Foto.
Matthias Hertleins Foto.
Matthias Hertleins Foto.
Matthias Hertleins Foto.
Matthias Hertleins Foto.
 ++++++
 Mehr dazu nachfolgend
+++Vladimir und die singende Säge. Foto Hertlein

Vladimir und die singende Säge. Foto Hertlein

Perfekt: Vladimir und Marta als VIOLIN DRIVERS. Foto Hertlein

Perfekt: Vladimir und Marta als VIOLIN DRIVERS. Foto Hertlein

Musiker, Immobielienhändler, Flugpilot.Arnold Graef trat im Basement mit Betreieberin Mary Sensen eine alte gute Bekannte. Foto: Hertlein

Musiker, Immobilienhändler, Flugpilot: Arnold Graef trat im Basement mit Betreieberin Mary Sensen eine gute Bekannte. Foto: Hertlein

erläuerungen zur Musik, Hand verlesen von Marta. Foto Hertlein

Erläuterungen zur Musik, Hand verlesen von Marta. Foto: Hertlein

Mary’s Basement: Höchst anspruchsvolle Violinen-Musik präsentierte das Duo „VIOLIN DRIVERS, Marta Danilkovich und Vladimir Bodunov. Zwischen Klassik, Barock und Rock – von Beethoven bis hin zu Queen und Nirvana. Höhepunkt eines spektakulären Abends , als Vladimir auf einer Säge den Geigenbogen schwingt, seine „singende Säge“ präsentiert – da bebte das Basement!

ortungtruck10a ortungtruck1 Foto Hertlein 3-2015 ortungtruck9

Ess-Spektakel in Schwabach: Truckfood-Event auf dem Marktplatz. Lange Schlangen allerorten. Fotos: Hertlein

Ess-Spektakel in Schwabach: Truckfood-Event auf dem Marktplatz. Lange Schlangen allerorten. Fotos: Hertlein

ortungtruck14+++++Trucks, Fastfood, Souvenirs (Tassen, Caps, T-Shirts), lange Schlangen und Partystimmung –  auch wenn man teilweise ewig lang auf ein Essen wartete und anstand – war der Truckfood-Event, ziemlich amerikanisch angehaucht, ein großer Erfolg. Publikumscharen aus ganz Franken kamen zum Marktplatz und das Wetter spielte am Samstag ebenfalls prächtig mit. Schwabach und Co schienen irgendwie ausgehungert gewesen zu sein nach Ribs, Sonne und Event – ein Hauch von Bürgerfest Anfang März in der Goldschlägerstadt.

++++++ 21 ORTUNG IX-Teilnehmer auf Stippvisite in Schwabach, die Kulturamtsleiterin  oranisierte eine Führung 

Lebendiges Schwabach im März 2015! Die Ortung IX-Kunstausstellung steigt vom 8. bis 23. August, die 21 Teilnehmer sind ausgewählt (madders.de vermeldete die Liste exklusiv am 27.Februar) und am 7. März konnte jetzt Schwabachs Kulturamtsleiterin Sandra Hoffmann-Rivero (auf den Bildern ist es die Frau im grauen Mantel ) die Künstler in der Goldschlägerstadt begrüßen und ihnen bei herrlichem Wetter die Stadt und deren (Kunst-)Geschichte näher bringen. Fotos: Matthias Hertlein

mehr unter http://schwabach-madders.de/schwabach-aktuell-37/…

Schwabach Madders Foto.
Schwabach Madders Foto.
Schwabach Madders Foto.
Schwabach Madders Foto.
 Termine Kulturamt Schwabach

2015:

KinderKRIMIFestival  5. – 8. März 2015

Gerhard Falkner poems&films 12. März 2015

Musikschuljubiläum 14. März 2015

Ritmos Latinos – 3. Latin Festival Schwabach 26. – 28. Juni 2015

Walter Zimmermann und das Neophon Ensembles – Portraitkonzert 8. Juli 2015

ortung IX – Kunstbiennale „Im Zeichen des Goldes“ 8. – 23. August 2015

net:works kultur und öffentlichkeit zwischen analog und digital  9. – 26. Oktober 2015

LesArt 7. – 15. November 2015