SchwabachAktuell!Heute:BR-TV"BAYERNTOUR"+Public Viewing

SchwabachAktuell!Heute:BR-TV“BAYERNTOUR“+Public Viewing

Schwabachs Oberbürgermeister Matthias Thürauf, der Selfie-Freak!!!!

Selfie-Freak Thürauf mit BR-Moderatorin Carolin Reiber. Foto Hertlein

Selfie-Freak Thürauf mit BR-Moderatorin Carolin Reiber vor dem Goldenen Saal im Schwabacher Rathaus. Foto: Hertlein

Selfie-Mann Thürauf. Links Sabine Weigand, rechts von ihm Stadtrechtsrat Engelbrecht und Bürgermeister Donhauser. Foto Hertlein

Selfie-Mann Thürauf. Links Sabine Weigand, rechts Stadtrechtsrat Knut Engelbrecht während der Aufzeichnung BAYERNTour Schwabach am 14. April 2015 im „Gewächshaus“ JUNGEGGER’s. Foto: Hertlein

 

 

SchwabachAktuell by MADDERS

Lebendiges Schwabach im April 2015!

Es ist soweit! Am 22.April wird die Sendung „BAYERNTOUR – Schwabach“ im „Dritten“ um 20.15 Uhr ausgestrahlt (Wiederholung am 23. April, 3:05 Uhr)- der Beitrag wurde am 14. April 2015 im „Gewächshaus“ JUNGEGGER’s, Limbacher Straße 57, Schwabach, vom Bayerischen Fernsehen (BR) mit Moderatorin Carolin Reiber aufgezeichnet. Aus diesem Grund laden die Jungegger’s -Chefin Margit und diverse im Beitrag aufgetretene Künstler  zum Public Glotzing (Viewing) ins „Jungegger’s“ ein. Zum Smalltalk. Künstler, Freunde und Co. Der Eintritt ist frei! Treff ab 19 Uhr. Fotos: Matthias Hertlein

Schwabach Madders Foto.
Schwabach Madders Foto.
Schwabach Madders Foto.
Schwabach Madders Foto.
STATEMENTS nach der TV-Aufzeichnung:
Moderatorin Carolin Reiber: „Das Ambiente im ‚Gewächshaus“ war absolut einmalig. Es war ungewohnt und wir mussten farblich alles ein bisschen abstimmen, aber ich muss sagen: Ein Riesenkompliment  den Schwabachern. Sie haben mitgemacht, sie haben auf jeden Film reagiert, auf jede Pointe, das merkt man und das wird auch bei unseren Zuschauern am 22. April ankommen. Nach der Sendung wissen die Leute, was Schwabach bietet.“
Willy Büttl, Schnitzerneggl: „Für uns war die Aufzeichnung sehr, sehr schön, die Leute draußen werden sehen, dass das Fernsehen auch mal bei uns war, eine sehr schöne Werbung für die  Stadt und auch für die Schnitzerneggl. Die Sendung wird den Kartenverkauf  für unsere Veranstaltungen nochmals anheizen.“
Rudi Nobis Wirte-und Veranstalter-Legende:  „Ich fand die Aufzeichnung super, es hat mir sehr gefallen. So was könnten wir alle fünf Jahre einmal brauchen, so eine Aufzeichnun einer Sendung. Ich weiß nicht, ob sie weiß, dass ich Betreutes Wohnen mache, deswegen habe ich im Spaß gesagt, ich hätte eine Wohnung für sie.“
Oberbürgermeister Matthias Thürauf: „Es war eine ganz besondere Atmosphäre in der Gärtnerei Jungegger’s. Das wird sich medial, so glaube ich , auch ganz gut transportieren lassen.Da waren viele Schwabacher, die sich gut verkauft haben, ein gut aufgelegtes Team vom Bayerischen Rundfunk. Ich glaube auch, dass das BR-Team gemerkt hat, dass sie bei uns willkommen sind und sie haben an die Stadt Schwabach angedockt. Das ist immer wichtig. Und. Der Name Carolin Reiber war lange bekannt und wenn man sie persönlich kennen lernt, ist man höchst begeistert. Sie hatte eine klasse Ausstrahlung und trat absolut hundertprozentig professionell auf.“
Gute Werbung für die #sStadt: Oberbürgermeister Thürauf, Rechtsrat Knut Engelbrecht und 'B'ürgermeister Thomas Donhauser können wahrlic h zufrieden sein. Foto Hertlein

Gute Werbung für die Stadt: Oberbürgermeister Thürauf, Rechtsrat Knut Engelbrecht und Bürgermeister Thomas Donhauser können wahrlich zufrieden sein. Foto: Hertlein

Einsame Vorbereitung im Gewächshaus auf die Sendung BAYERNTOUR SChwabach - Moderatorin Carolin Reiber. Foto Hertlein

Einsame Vorbereitung im Gewächshaus auf  die Sendung BAYERNTOUR Schwabach – Moderatorin Carolin Reiber. Foto: Hertlein

Fans, Fans, Fans...Fotos: Hertlein

Fans, Fans, Fans…Fotos: Hertlein

tvbr16-fans

Mikro-erprobt: Caro Lubowski, ehemalige Funkhaus-Nürnebrg-Mitarbeiterin. Foto Hertlein

Mikro-erprobt: Caro Lubowski, ehemalige Funkhaus-Nürnberg-Mitarbeiterin. Foto Hertlein

Blumen für Carolin Reiber nach der Aufzeichnung: AnnaJungegger und Mama Margit. Foto Hertlein

Blumen für Carolin Reiber nach der Aufzeichnung: Anna Jungegger und Mama Margit. Foto Hertlein

Carolin Reiber und die Musiker von I Fili. Foto Hertlein

Carolin Reiber und die Musiker von I Fili. Foto: Hertlein

Entspannt nach getaner Arbeit: Der verantwortliche Redakteur der Sendung Nasshan und die Moderatorin Carolin Reiber. Foto: Hertlein

Entspannt nach getaner Arbeit: Der verantwortliche Redakteur der Sendung Philip Naßhan und Moderatorin Carolin Reiber. Foto: Hertlein

SPLITTER: Thomas Mantarlis, SPD-Stadtrat und Chef der Musikgruppe „I Fili“ bekam zu Beginn der Sendungeine kleine Rüge, weil er Kaugummi kauend  im Rampenlicht stand++++Produktionsleiter Thomas Hock und der verantwortliche Redakteur Philip Naßhan überreichten zu Beginn viel Lob an das Gastgeber-Paar Margit Jungegger und Tochter Anna, die sich für die Aufzeichnung schick gemacht hatte++++Caro Lubowski, früher im Funkhaus Nürnberg tätig, konnte den Mikros der BR nicht widerstehen und absolvierte an der Bar kleine Sprechprobe Mikros++++Produktionsleiter Thomas Hock servierte dem einen oder anderen Gast und Mitwirkenden in den Drehpausen Weißbier.
In den sechs Filmen zu verschiedenen Schwabach-Themen kamen diverse Schwabascher zu Wort….eine kleine Bildauswahl:
tvbr2015-fesertvbr2015-cafe-stammtischtvbr2015-filmchen heinlyytvbr8-film1tvbr8a-heinltvbr EE- sabine
Das Essens-Gericht und die Rezeptur -by Schnitzerneggl

Das Essens-Gericht und die Rezeptur -by Schnitzerneggl

Nette, witzige Unterhaltun zwischen den Künstlern Willy Büttl (Schnitzerneggl) und Thomas Mantarlis (I Fili). Foto: Hertlein

Nette, witzige Unterhaltung zwischen den Künstlern Willy Büttl (Schnitzerneggl) und Thomas Mantarlis (I Fili). Foto: Hertlein

schnitzer2 schnitzer3

Prima Service: Produktionsleiter  überreicht den Schnitzerneggl Weißbier. Foto: Hertlein

Prima Service: Produktionsleiter Thomas Hock überreicht den Schnitzerneggls Weißbier. Foto: Hertlein

premiereschnitzer1Schnitzerneggl-Menü: Kann sein, dass Dagmar und Willy Büttle nach der Ausstrahlung der Sendung umschulen und eine Schnitzerneggl-Restaurant aufmachen können. Carolin Reiber erkundigte sich sehr intensiv nach dem Menü und Willy Büttl gab gerne und lange Auskunft. Vielleicht steigt das kulinarische Interesse ja nach der Sendung an.

SChnitzerneggl (Kleinkunst im Dialekt)

Schnitzerneggl (Kleinkunst im Dialekt)