Schwabach-Wirtschaft:Jochen Scharf - Big Business in Franken!

Schwabach-Wirtschaft:Jochen Scharf – Big Business in Franken!

KIA-Spatenstich-Aktion jüngst im Norden Nürnbergs: Deutschland-Chef Kim  freut sich mit Unterneehmer Jochen Scharf.Fotos Hertlein

KIA-Spatenstich-Aktion 2014 im Norden Nürnbergs: Fotos:  Hertlein

Roter Teppich zur KIA-Geschäftseröffnung in Nürnberg?  Jochen Scharf und Lebensgefährtin Gisi Nill unterwegs. Foto Hertlein

Roter Teppich zur KIA-Geschäftseröffnung in Nürnberg? Jochen Scharf und Lebensgefährtin Gisi Nill . Foto: Hertlein

leb-scharf

SchwabachWirtschaft by MADDERS

KIA- Nürnberg – Big Eröffnungs-Party am 17.April 19 Uhr im Red Cube VIP-Club, Tennenloherstraße 10, Nürnberg.

 

Jochen Scharf (44), Multi-Unternehmer aus Schwabach, hat seine Geschäfts-Aktivitäten  neben Schwabach und Roth jetzt auch nach Nürnberg ausgeweitet- Big Business halt, die Metropol Automobile. Er eröffnet am Wochenende (18./19. April) im Nürnberger Norden das größte ‚KIA-Autohaus Süddeutschlands

18. April – 11 Morgen um 11Uhr , Tennenloher Straße 10; 90425 Nürnberg
autoshow2015-A hertlein

 

+++++ Jochen Scharf – Metropol Automobile -KIA-Vertragshändler -Der Countdown läuft….(Fotos: Metropol Automobile)

 Metropol Automobile - KIA Vertragshändlers Foto.
Metropol Automobile - KIA Vertragshändlers Foto.
Metropol Automobile - KIA Vertragshändlers Foto.

 

 

 

 

Bio-Fachmarkt EBL seit dem 16. Aapril geöffnet. Foto Hertlein

Habe  die (Ä)Ehre: Bio-Fachmarkt EBL hat seit dem 16. April  in Schwabach geöffnet. Foto Hertlein

++++Schwabach/16.April„Habe die (Ä)Ehre!“  Eröffnung Bio-Fachmarkt EBL (vormals LIDL), Südliche Ringstraße /Bushaltestelle Schillerplatz

 

 

 

++++Kostenfreier Workshop für Existenzgründer im SCHWUNG

 Christian Stürmer. Foto:  BayStartUp;

Christian Stürmer. Foto: BayStartUp

SCHWABACH Wer sein eigenes Unternehmen gründet, braucht möglichst schnell ein fundiertes Konzept. Wie sehen meine Voraussetzungen aus und welche Ziele kann ich mir setzen? Fragen wie diesen muss sich jeder Gründer stellen. Bei der Erstellung des professionellen Geschäftsplans hilft der kostenlose Workshop „Businessplan-Erstellung kompakt“, der am 29. April 2015 im Schwabacher Unternehmens Gründerzentrum SCHWUNG stattfindet. Der Referent Christian Stürmer kennt als Projektleiter des Businessplan Wettbewerb Nordbayern und Startup Coach die größten Herausforderungen junger Unternehmen. Mit ihrem Geschäftskonzept können Gründer am Businessplan-Wettbewerb Nordbayern 2015 teilnehmen und das hilfreiche Jury-Feedback, das jede Einreichung erhält, für die weitere Optimierung nutzen.

Kompakt und praxisorientiert

Der kompakte und praxisorientierte Workshop gibt einen Überblick zu allen Inhalten, die in den professionellen Businessplan gehören. Wenn Teilnehmer eine Geschäftsidee mit Potenzial mitbringen, hilft der Workshop dabei, das Vorhaben strukturiert zu planen, sodass die Erfolgschancen sich erhöhen. Dafür stellt der Referent alle Bestandteile eines Businessplans vor: von der Geschäftsidee bis zur Finanzplanung. Der Workshop bietet Anregungen, wie Gründer ihre „Story“ im Businessplan möglichst interessant und überzeugend formulieren sowie Tipps zur Recherche. Dabei ergänzen Übungen das vermittelte theoretische Know-how. „Gründer und Unternehmer können den Businessplan als langfristige ‚Navigationshilfe‘ sehen. Er sollte immer wieder geprüft und aktualisiert werden, um den größten Nutzen zu bieten“, so Christian Stürmer. „Der Businessplan ist außerdem die ‚Visitenkarte‘ des Unternehmens, wenn Gründer potenzielle Kapitalgeber ansprechen.“

Der kostenfreie Workshop findet von 15 bis 18 Uhr im SCHWUNG statt, O’Brien-Straße 2, 91126 Schwabach. Weitere Informationen sowie Anmeldung auf www.baystartup.de unter „Termine“.