Schwabach-Aktuell: Bach's 30 Minuten bis Bethlehem + Doc's Blues

Schwabach-Aktuell: Bach’s 30 Minuten bis Bethlehem + Doc’s Blues

SchwabachAktuell by  MADDERS

Teamfot Xmas 2010

Newsticker: 2,4 Millionen Menschen besuchten heuer den Christkindlesmarkt Nürnberg, rund 400 000 mehr als im Vorjahr!

 

Kam bei den Schwabacher sehr gut an: Das von Sven Bach inszenierte "Lebendige Krippenspiel". Fotos: Matthias Hertlein

Kam bei den Schwabachern sehr gut an: Das von Sven Bach inszenierte „Lebendige Krippenspiel“. Fotos: Matthias Hertlein

 

leb2 leb3 (2) leb5 (3) leb5 (2)leb6 leb3

Lebendiges Krippenspiel, arrangoert und umgesetz von Sven Bach. Fotos Hertlein

Lebendiges Krippenspiel, arrangirt und umgesetzt von Sven Bach. Fotos Hertlein

leb1 leb8 leb10 leb7Fränkisch, einfach, brillant. Rund 400 Zuschauer verfolgten die vom Zirndorfer Kleinkünstler (Wahlheimat Schwabach) inszenierte Weihnachtsgeschichte am Montagabend vor dem DAS CAFÉ in Schwabach. Ein wohl gelungener Abschluss, das i-Tüpfelchen, der vorweihnachtlichen (Feier-) Zeit. Ein gelungenes Spektakel. Mit rund 30 Schauspielern, Mitarbeitern.  „Oh Du Fröhliche…“ zum Abschluss  im Chor , das war Gänsehaut-Feeling pur!

Hier die Bilder dazu ( von Matthias Hertlein):

Clemens Heinl, Rosy Stengel, Richard Schwager, Willy Büttl und Co zelebreirten Sven Bachs Lebendige Krippenspiel , fränkisch, liebevoll. Fotos Matthais Hertlein

Clemens Heinl, Rosy Stengel, Richard Schwager, Willy Büttl und Co zelebrierten Sven Bachs Lebendiges Krippenspiel.Fränkisch, liebevoll. Fotos: Matthias Hertlein

 

 

 

 

+++++ Im „Jungegger’s“ rockten“Smokestack Lightnin‘, im „Markgraf“ Doc Knotz und Band. Keili Keilhofer bekam von einem Fan eine Gitarre geschenkt. Ja, ist den schon Weihnachten, dachte sich der Blues-Profi.

Fan Gisi beschnekte Keili Keilhofer miteiner selsbtangefertigten Gitarre beim Doc Knotz-Konzert im Markgraf. Fotrods: Hertlein

Fan Gisi beschenkte Keili Keilhofer (l.) mit einer selbst angefertigten Gitarre beim Doc Knotz-Konzert am 23. Dezember im „Markgraf“ in Schwabach. Fotos: Hertlein

doc2 doc3