Schwabach-Kultur: Heute - Sven Bach's lebendiges Krippenspiel

Schwabach-Kultur: Heute – Sven Bach’s lebendiges Krippenspiel

Schwabach/Kultur by MADDERS

Sven Bach erläuttert das Progrmam und die Spielszenen. Foto Hertlein

Sven Bach erläutert das Programm und die Spielszenen. Foto: Hertlein

Regie, Technik und Service, Aufbau auf einer   Linie. Steffen Mierdel und Sven Bachs Mama. Foto Hertlein

Regie, Technik, Service, Aufbau auf einer Linie. Steffen Mierdel und Sven Bachs Mama. Foto: Hertlein

Erste Lagebesprechung der Mitspieler vor dem DAS CAFÉ. Fotos: Hertlein

Erste Lagebesprechung der Mitspieler vor dem DAS CAFÉ. Fotos: Hertlein

Das wird das i-Tüpfelchen zum Weihnachtsfest: Am 23. Dezember,  20 Uhr, lädt der Kabarettist und Alleinunterhalter Sven Bach, erstmals nach 2010, wieder zu seinem lebendigem Krippenspiel ein . Und zwar vordem „DAS CAFÉ“ am Königsplatz. Es wird ein Vergnügen, soviel sei verraten.  Stadträtin und Ratschkattln-Rosy Stengel und Bildhauer Bildhauer  Clemens Heinl sind vertreten. Das rund 30minütige  Spektakel ist weiter hochkarätig besetzt.  Unter anderem wirken noch Richard Schwager (Ex-Stadtkämmerer), Jürgen Ganss (Ganssfeineweine), Willy Büttl (Schnitzerneggl) oder auch Bruno Fetzer (1. Vorstand des Werbe- und Stadtgemeinschaft Schwab ach). mit.  Der MADDERS war Sonntagabend beiden Proben dabei, nachfolgend ein paar Schnappschüsse. Der Eintritt ist frei. Danach ist Party in der Enoteca von Enzo angesagt!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Außerdem am 23. Dezember:

Jeweils B eginn um 20. 30 Uhr: Dock Knotz, Keili Keilhofer und Patrick Wirschnitzer rocken den „Markgraf“, Neutorstraße …

Kein schlechter Werbeträger: Filou, der Hund von Doc Knotz, lädt zum Konzert am 23. Dezemebr in den "Markgraf" in Schjwabach ein. Foto Hertlein

Kein schlechter Werbeträger: Filou, der Hund von Doc Knotz, lädt zum Konzert am 23. Dezember in den „Markgraf“ in Schwabach ein. Foto: Hertlein

Smokestack Lightnin zur gleichen Zeit das „Jungegger’s“ , Limbacher Straße 57

Smokestack Lightnin' mit Bela B. unterwegs. Am 27. September 2013 im K4 in Nürnberg. Bernie Batke und Co spielten dort zuletzt im März 2013. Foto: Hertlein

Smokestack Lightnin‘ rocken am 23. Dezember das Jungegger’s in der Limbacher Straße 57 in Schwabach. Foto Hertlein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lebendiger Adventskalender, Bäckerei Distler

Bäckermeister Gerd Distler begrüßt die Groß und und die kleinen. Fotos : Uschi Kaiser-Biburger

Bäckermeister Gerd Distler begrüßt die Groß und und die kleinen. Fotos : Uschi Kaiser-Biburger

+++++ So einen lebendigen Adventskalender auf die Beine zu stellen macht sehr viel Arbeit. In diesem Jahr gab es daher für die Unterreichenbacher nur ein einziges Fenster, das sich für sie geöffnet hatte. Kerstin und Gerd Distler scheuten sich trotz weihnachtlicher Hoch-Zeit in ihrer Bäckerei auch dieses Jahr nicht, wieder die Unterreichenbacher einzuladen zum Kinder-Theaterstück, dieses Mal mit dem Titel: „Rund geht´s im Mund zur Weihnachtszeit“. Kerstin Distler studierte nicht nur das kleine Stück mit den Kindern ein, sie nähte auch die Kostüme und sorgte für die benötigten Requisiten. Zusammen mit ihren befreundeten Helfern richteten die Distlers eine Bühne her, bereiteten die Backstube vor, in der die Kinder nach der Aufführung Plätzchen verzieren durften, während sich die Eltern aufwärmen konnten. Die gelungene Aufführung bedachten sie daher mit viel Beifall für die jungen Schauspieler Hanna Böhm, Erik und Stefan und Jonas Brechtelsbauer, Eva, Marie und Xaver Distler, Leoni Hecht, Paula Kisilak, Tim und Leo Rötz, Luisa Schorsch, Martin Schramm und Lea Schweighöfer. Sie traten als Backen-, Weisheits- Milch- und Schneidezähne neben Zahnfleisch, Zunge und Speiseresten auf und erzählten amüsant, wie sie das kulinarische Weihnachtsallerlei erlebten. Traditionell bildete der von Familie Distler gesprochene Adventssegen den Abschluss dieses besonderen Kalender-Fensters kurz vor dem vierten Advent.1-IMG_63471-IMG_6321

Text und Bild : Ursula Kaiser-Bibuger SCHWABACH