Schwabach-Boulevard: DiGa-Art & Buntes Herz leuchtet & Küss den Frosch"-Projekt

Schwabach-Boulevard: DiGa-Art & Buntes Herz leuchtet & Küss den Frosch“-Projekt

SchwabachBoulevard by www.schwabach-madders.de


Mein Favorit in Sachen Weihnachtsbeleuchtung 2018 – Bescheiden, zurückhaltend, aber mit großem Herz. Fotos: Matthias Hertlein

Mein Advents-Weihnachtsbeleuchtung 2018 in Schwabach -Feiern mit großem Herz, aber bescheiden, zurückhaltend…!!!!

 

 

 

 


 

Keine Plätzchen, Mama ist im Reha-Zentrum bis Neujahr, dafür mit geballter Clemens Heinl-Kunst im Rücken. Fotos: Hertlein

Wer vermisst sie nicht, die von Mama gebackenen Vanillekipferl und andere Plätzen. Das Backen fällt heuer aus, sie ist nach einer Fuß-OP in einem Kurzzeit-Pflegeheim in Schwabach, Weihnachten ohne Mutters Klöße samt Braten, und ohne  Plätzchen -das ist schon bitter!!!!

 

 

 

 


Der besondere Tipp zum Wochenende 15./16. Dezember 2016

 

Karl Freller und Sven Bach beim kleinen Kunstfest von Gabie und Gabriele im Herbst vor dem DiGa-Atelier. Foto: Matthias Hertlein

Die künstlerinnen, Karl Freller und die Zwillinge Sven (l.) und Stefan Bach. Sie feiern am 18.Dezember ihren 50.Geburtstag. Foto: Matthias Hertlein

Freuen sich am kommenden Wochenende auf umfangreichen Atelierbesuch: Gabi Eibert (l.) und Gabriele Frieß. Foto: Matthias Hertlein

Es ist wieder soweit – 3.Advents-Wochenende, da stellen die Künstlerinnen   Gabie Eibert und Gabriele Frieß in der Werkstatt von DiGa-Art im Grabengartenhaus des Heimat- und Geschichtsvereins Schwab ch an der Alten Linde (gegenüber dem Spielplatz) Werke aus Ton und Holz, sowie Bilder  gemeinsam aus. Samstag  von 11 bis 20; am Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Nicht nur ein Kunst-Treffpunkt, die DiGa -Werkstatt ein Platz zum Entspannen  und Feiern. Parallel zum Linde-Fest der Schwabanesen öffnen die beiden Ladies stets ihr Atelier für Freunde der Kunst und der Muse…..Da waren  heuer auch MdL Karl Freller zu Gast. Auf ein Bierchen. Auch Kabarettist Sven Bach.

Freller, der Erste Vizepräsident des Bayerischen Landtages eröffnete und leitete am vergangenen Dienstag die erste Plenarsitzung  im höchsten bayerischen Hause…

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Musikerhof-Ex-„Viererbande“ – Steffen , Oliver, Bobby und Sigi. (v.l.).  Letzter ist heuer ausgestiegen. Foto: Matthias Hertlein

Klasse Auftritt mit einem Mix aus Rock, Blues und Soul – Andreas Kümmert. Foto: Matthias Hertlein

Das wird  Steffen M. aus Schwabach nicht so recht passen. Er ist Fan von Musiker Andreas Kümmert und so etwas wie ein sehr originelles Double und hatte sich auf das Konzert des Unterfranken am 18.Dezember im HIRSCH in Nürnberg gefreut. Jetzt ist das Konzert krankheitsbedingt abgesagt worden. Immerhin. Kümmert und Frank Black treten im Frühjahr im Rahmen n der 28.Rother Bluestage gemeinsam auf. Eine neue Chance für Steffen und Co – konkret am 30. März 2019.

 

 

 


Kunstwerk Alex – von Freund Bernd klaus gezeichnet

Kürz verstarb der Kultwirt Alex (Flanigan’s“), am 14. Dezember hätte er seinen 46.Geburtstag (gehabt)

 

 

 

 

 

 

 

 


Franken Helau-Experte – Sven Bach feiert am 18. Dezember seinen 50. Geburtstag. Foto: Matthias Hertlein

Keith Richards live 2017 in Spielberg/ Österreich. Am 18. Dezember wird der Ober-Stone 75 Jahre….Foto: Matthias Hertlein

Der 18.Dezember, ein besonderer Jubeltag für den fränkischen Künstler und Unterhalter Sven Bach. Da feiert er, der Schwabach mehr oder weniger zu seiner Wahlheimat erkoren hat,  seinen 50.Geburtstag. Mit Zwillingsbruder Stefan. Beide haben am gleichen Tag wie Rolling Stones-Gitarren-Legende Keith Richards. Dieser wird 75!  Nach dem Motto: „I can’t get no Satisfaction.“ Wo der Keith feiert ist, unbekannt, Bach lädt Freunde und Co am 22. Dezember irgendwo nach Schwabach hin ein….

 


Schwabachs Weihnachtsmarkt 2018 – die zweite Folge und dieser beginnt bereits bereits am  heutigen Donnerstag. Mit ein paar kleinen Änderungen zum Vorwochenende. Budenwechsel ist in einigen Fällen angesagt. Vier örtliche Schulen, Lehrer wie Schüler, verkaufen bis Sonntag Kaffee, Tee, Keks, Gewürze, Handwerkssachen und Weihnachtliches zugunsten von Fairtrade.

Barbara und Schwester Heidi in ihrer Bude am 2.Advents-Wochenende. Foto: Matthias Hertlein

Einen dieser Stände betrieb am 1. Wochenende Barbara Friedrich, zusammen mit Schwester Heidi und mit ihrem Projekt „Küß den Frosch“ .T-Shirts mit speziellen individuellen Anfertigungen, Kissen, Strampler und mehr, Täschen…Etwas Außergewöhnliches für den Nachwuchs auf jedem Fall. Mehr zu finden und ggf. zu ordern unter www.kuess-den-frosch.com

Klasse Stand: „Wilde Dinge“ von und mit Caro (Bild) und Kareen…Foto: Matthias Hertlein

Ein anderer, witziger Stand  nennt sich „Wilde Dinge“. Spaßiges ist an Hirsch-Geweihen zu finden, originelle Ansichtsarten rund um Schwabach…..Kareen  und Caro sind da Ansprechpartnerinnen…

 

 

 

 

 


Weihnachtsmarkt-Gast von weiter weg: Onkel Georg (l.) hat einen Kneipe auf Mallorca und ist Club-Fan. Hier beim Glühweinstand von Luigi (mit Kumpel martin Riesch). Foto: Matthias Hertlein

Weihnachtsmarkt ist da, wo es leckeren Glühwein gibt. Beispielsweise  vor der Osteria da Luigi, Sammelplatz der Feier-Wütigen  und Weihnachtler. Wie Martin Riesch, der mit seinem Kumpel, Onkel Georg, anwesend war. Onkel Georg, ist Franke, aber seit 13 Jahren Kneipen-Betreiber auf Mallorca und heißer Club-Fan. Er zeigt  ständig in seiner Kneipe Fußball-Übertragungen  des „Ruhmreichen“.

 

 

 

 

 

 

 


Zwei Events am 13. Dezember, die man nicht verpassen sollte, aber daraus ist nur einer was geworden:

Julia und Tobias Franzke vor dem DAS CAFÉ. Foto: Hertlein

++++ Im DAS CAFÉ von Tobias und Julia Franzke (13.12.2018/19 Uhr):

Vorweihnachtliche Lesung mit TME-Chef Kalle Odörfer. Foto: Hertlein

Kurz vor Weihnachten wird es auch im Cafe etwas besinnlicher. In Rahmen der  Kleinkunstreihe „Ein Abend mit…“ nimmt sich Kalle Odörfer Zeit. Der Theatrum-Mundi-Regisseur präsentiert eine satirisch, unheimlich zeitgemäße Weihnachtsgeschichte.und hat verschiedene musikalisch-theatralische Überraschungen im Gepäck (Eintritt frei, um Hutspende wird gebeten, Reservierungen sind in diesem Fall erbeten). Tobias: „Wir sind sehr froh, den Kalle an diesem Abend bei uns zu haben und freuen uns darauf!“

Noisy ‚Parkers Auftritt in der Kleinen Schleckerei abgesagt.  Foto: Matthias Hertlein

++++ Die Kleine Schleckerei, 19.30 Uhr, Hindenburg Straße

Das geplante Konzert von 2/3-Noisy Parker ( „Songs of Gold“) für den 13. Dezember 2018 wurde abgesagt

Klaus Brandl -13.Bluesadventsgottesdienst am 9. Dezember in der Spitalkirche Schwabach. Fotos: Matthias Hertlein

Klaus Brandl – 13.Bluesadventsgottesdienst  in der Spitalkirche befasste sich thematisch  mit  „Weihnachten – total digital…“. Die Veranstaltung war bis auf den letzten Platz gefüllt. Das Schwabacher Tagblatt (ST) berichtete in ihrer Ausgabe vom 11.Dezember 2018

Der 13.Adventsgottesdienst mit Klaus Brandl….